Die Granglerhütte vom Haus Bergmann in Mariapfarr im Lungau

Granglerhütte (1.320 m) im nahe gelegenen Weißpriachtal. Viel Mühe und einigen Schweiß hat es gekostet, die ehemalige Palffy-Alm zur Jausenalm „Granglerhütte“ auszubauen. Aber wir haben nicht aufgegeben, bis hier, inmitten von saftigen Almweiden, vor der still dahin fließenden Longa, eingebettet in die wunderschöne Natur des Weißpriachtals, ein kleines Paradies entstanden ist. Als lustiges Wahrzeichen steht am Eingang in die Hütte ein uriges, 70 Jahre altes Kinderbett aus Holz. Die Kinder, die hier einst schlummerten, sind längst erwachsen, nun dient das Bett als Beet für frische Küchenkräuter. Viel Liebe wird da auch jetzt noch hineingesteckt. Auf den Almwiesen rundum weiden zufrieden die Kühe und Kälber. Sogar ein eigener Kinderspielplatz wurde hier angelegt.

Almgenuss Granglerhütte

Wandern macht bekanntlich Appetit. Auf der Granglerhütte gibt es herzhafte gesunde Hausmannskost. Besondere Spezialität ist das Blutwurstgröstl mit hausgemachter Blutwurst, gerösteten Zwiebeln und Lungauer Eachtling. Eine bodenständige Gaumenfreude bereitet auch der Bauerntopf mit Braterdäpfeln, Speck, Gemüse und Eiern.

In der Granglerhütte bieten wir Ihnen:

  • 3 Doppelzimmer
  • Lager 1 für bis zu 4 Personen
  • Lager 2 für bis zu 6 Personen
  • Lager 3 für bis zu 8 Personen
  • Dusche/WC